Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sofern der Vertrag mit Mensch-Hund-Kommunikation unter Nutzung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wird, besteht für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ein Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Ein Vertragsabschluß kommt nach Ihrer Anmeldung erst mit der Versendung einer Auftragsbestätigung zustande. 

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Sybille Göbel / Mensch-Hund-Kommunikation, Im Baumgarten 5, 61276 Weilrod-Mauloff, Tel.: 06084 / 900 6807, E-Mail: kontakt@mensch-hund-kommunikation.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung, wenn Mensch-Hund-Kommunikation mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers begonnen hat oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat. Mit der Anmeldung erteilt der /die Teilnehmer/in seine/ihre ausdrückliche Zustimmung zur Ausführung der Dienstleistung durch die Mensch-Hund-Kommunikation.

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Übermittlung von Seminar-unterlagen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die Zahlungsverpflichtungen bis zum Widerruf erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

 

Ein Muster-Widerrufsformular wurde Ihnen zusammen mit Ihrer Anmeldungebestätigung als Anlage per Mail zugestellt. Sie können dies aber auch unter "Downloads" herunterladen.

 

Inhalt:

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An


Sybille Göbel / Mensch-Hund-Kommunikation
Im Baumgarten 5
61276 Weilrod-Mauloff

E-Mail: kontakt@mensch-hund-kommunikation.com

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen.

Mensch-Hund-Kommunikation • Sybille Göbel • 61276 Weilrod-Mauloff • Office 06084 / 900 68 07 • Mobil 0176 / 624 777 12 • post@mensch-hund-kommunikation.com